Dysphagiemanagement bei pflegebedürftigen Menschen Über Nahrungsaufnahme und Schlucken machen wir uns im Allgemeinen keine Gedanken. Es läuft “automatisch” ab. Trotzdem bedeutet Essen- und Trinken-Können ein hohes Maß an Lebensqualität. Der Schluckablauf ist ein sehr komplexer Bewegungsablauf, der durch neurologische Erkrankungen oder Operationsfolgen beeinträchtigt werden kann. Sie erhalten einen Überblick über den physiologischen Ablauf des Schluckens gegeben und der Zusammenhang hergestellt mit ganzkörperlichen Faktoren wie z.B. Körperhaltung oder Vigilanz. Darüber hinaus werden die Gefahren bei Störungen der einzelnen Schluckphasen besprochen und besonders auf die Aspirationsanzeichen hingewiesen. Die Besprechung kompensatorischer Maßnahmen nimmt viel Raum ein. Dabei geht es neben der Erarbeitung günstiger Bedingungen  (Haltung, Lagerung) auch um die Kostanpassung sowie um geeignete Hilfsmittel. Referentinnen: Claudia Ochsenkühn, Logopädin, Dorothée Stemmler Logopädin Dauer: ca. 1,5 Stunden Veranstaltungsort: in der Praxis oder auch sehr gerne in Ihrer Einrichtung Termine: auf Anfrage Wir sind Mitglied beim im Ärztehaus und Therapiezentrum  Bürgerstr. 2 85586 Poing             T: 08121-977097               F: 08121-2575192 kontakt<at>logo-poing.de   NEU: Fundus Fortbildungsinstitut  für Sprachtherapie   Besondere Angebote: Luchs und Adler LSVT LOUD©   Logopädische Praxisgemeinschaft Ochsenkühn - Stemmler Impressum Datenschutzerklärung