Aphasie – Wirbelsturm im Kopf „Ich weiß es schon –aber ich bring´s nicht raus!" Eine Aphasie ist eine Störung der Sprache, wenn die Sprachentwicklung abgeschlossen ist. Oft ist sie eine der Auswirkungen eines Schlaganfalls oder eine Folge einer Hirnverletzung. Dabei sind Sprechen, Verstehen, Lesen und Schreiben in unterschiedlicher Weise, nicht aber die geistigen Fähigkeiten eingeschränkt. Das bedeutet nicht nur für die Betroffenen selbst ganz dramatische, ja sogar unüberwindlich scheinende Kommunikationshindernisse. Auch die Angehörigen werden von der Aphasie und deren Auswirkungen für das Miteinander erfasst. Der Vortrag ist gedacht für Angehörige, aber auch Pflegepersonal, Ärzte und Therapeuten, die mehr über das Thema „Aphasie" erfahren wollen. Es werden Hilfen zum Umgang mit aphasischen Menschen gegeben, um Verständnis zu wecken und die Kommunikation zu erleichtern. Gerne können auch individuelle Fragestellungen besprochen werden. Referentin: Dorothée Stemmler, Logopädin, Fachtherapeutin für Kognitives Training nach Dr. med. Stengel® Dauer: ca. 1,5 Stunden Termine auf Anfrage Veranstaltungsort: Logopädische Praxis Poing oder gerne in Ihrer Einrichtung (Praxis, Pflegeheim) Wir sind Mitglied beim im Ärztehaus und Therapiezentrum  Bürgerstr. 2 85586 Poing             T: 08121-977097               F: 08121-2575192 kontakt<at>logo-poing.de   NEU: Fundus Fortbildungsinstitut  für Sprachtherapie   Besondere Angebote: Luchs und Adler LSVT LOUD©   Logopädische Praxisgemeinschaft Ochsenkühn - Stemmler Impressum Datenschutzerklärung